EarthPower.de » PhytoLife » Geschichte

PhytoLife

Das Wort "Energie" wird öfters missbraucht, und zwar um einen Anregungseffekt namentlich zu benennen, verursacht durch solche Mittel wie Koffein, Guarana, aber auch Abkömmlinge der Amphetamine wie Ephedrin, ggf. andere Stimulantia wie z.B. Kokain. Der Wirkeffekt von solchen Mitteln scheint kurzfristig und kann sich mit dem Zeitverlauf selbst als gesundheitsschädigend zeigen. Die meisten der auf dem Markt verfügbaren "energietisierenden" Produkte (legale sowie illegale) beinhalten zumindest eine dieser Substanzen.

 

PhytoLife gehört dieser Produktgruppe nicht an. Die Zusammensetzung von diesem Präparat wurde auf der Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin unter der Berücksichtigung der funktionellen Balance (yin/yang) und der s.g. Homöostase entwickelt. Sollte Ihr Körper in der Homöostase verbleiben, verbleibt er im Zustand des funktionellen Gleichgewichtes, Sie sind gesund und voller Energie. Sollte kein Gleichgewicht mehr vorhanden sein, können Sie solchen Gesundheitsproblemen begegnen wie Übermüdung, Energiemangel, Insuffizienz und viele andere der s.g. zivilisationsbedingten Beschwerden.

 

Deshalb ist es besonders wichtig, dass Gleichgewicht wieder herzustellen und aufrechtzuerhalten, vorzugsweise über die entsprechenden Bestandteile aus unserer Ernährung und den Kräutern. Wir sollten allerdings keine Gelegenheitskäufe tätigen, um die Kräuter oder Nahrungsergänzungsmittel aufzutreiben; es könnte zwar zeitweise einem konkreten Problem abhelfen, ohne allerdings die, den gesamten Körper betreffende Balance wieder herzustellen.

 

PhytoLife beinhaltet speziell präparierte und aufeinander abgestimmte Kräuter, die in Bezug auf die Homöostase wohl bekannt sind. Unser Präparat wurde nicht geschaffen, um die "schnellen und vorläufigen Besserungen" zu erzielen.

 

Es soll erinnert werden, PhytoLife ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel. Richtig eingesetzt - kann PhytoLife, dass korrekte funktionieren des Organismus wieder herstellen und uns helfen unsere Gesundheit länger zu behalten. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

 

Sie sollten Ihren Organismus vielleicht eine Chance geben, PhytoLife auszuprobieren; es wäre zumindest richtig, gemessen daran, was Ihrem Körper im Laufe des Lebens schon zugefügt wurde.